01.10.2012

Projekt beendet: Caraslanisches Wappen

GESCHAFFT!!! Das gestickte Wappen ist nun endlich fertig und zum Aufnähen auf die Standarte bereit!





Wie ihr sicherlich seht, ist die Burg doch nicht golden geworden. Ich wollte ja die Anlegetechnik verwenden, allerdings sind zwischen den Fäden deutliche Lücken entstanden. Trotz aller Versuche näher zu stechen und genauer zu arbeiten blieben sichtbare Lücken, also hab ich es aufgegeben. Vielleicht widme ich mich der Technik später wieder und meistere sie dann. Als Ausgleich bekam die Burg dann aber einen Goldrand. Obwohl es letzte Woche ziemlich eng aussah und ich mir noch eine Erkältung eingefangen hab, konnte ich es noch rechtzeitig beenden. Dieses Wochenende ist nämlich vom 05.10. bis 07.10.2012 das Höhlerfest in Gera. Das ist für unseren Verein immer das Highlight des Jahres und dieses Jahr sogar ganz besonders! Zum einen feiert Gera 775 Jahre Stadtfest, zum anderen haben wir (der Verein) dieses Jahr großes Mitsprache- und Organisationsrecht und auch viel Neues anzubieten. Dazu aber mehr nach dem Fest! Dann gibt's hier noch einen detalierten Bericht und Fotos, natürlich auch von der Standarte.


Eine kleine Zusammenfassung:
30.08.2012 begonnen
01.10.2012 beendet
ca. 83:15 Arbeitsstunden
ca. 30 x 24 cm Motivgröße
Klosterstich und Rückstich
7 verschiedene Garne, hauptsächlich Schurwolle oder Schurwolle-Polyacryl-Mix

Danke an alle, die mir Gesellschaft leisteten, mich lobten, motivierten und das Projekt verfolgt haben! Auch ein Danke an die Flinkhänder, die mir geholfen haben! Ich sehe mich übgrigends noch als Anfanger im Sticken. Deswegen bin ich trotz meiner krummen Stiche stolz auf mein erstes großes Werk!

Und zum Abschluß noch meine "Helferlein" ;)

Loki, der nur Zuschauen und
vielleicht einen Faden jagen wollte.

Bragi, der meine Arbeit zum Anbeißen fand.

Kommentare:

  1. Das sieht super aus! Unser Verein hat nur den Burgturm im Wappen ich sollte micht auch mal rannwagen. Wo hast du das Stickmaterial dafür her?
    Gruß Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wegen des großen Motivs hab ich mich gleich für dicke Wolle entschieden, nur das Gold und Goldgelb sind Anchor-Garne. Die hab ich alle im hiesigen Galeria Kaufhof geholt. Ich muss mich mal noch erkundigen, ob's hier noch andere Handarbeitsläden gibt.

      Löschen
  2. Sieht super aus!
    Da kannst du sehr stolz drauf sein!

    liebe Grüsse,
    Elsi :)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...